Standard + Wirtschaftsspanisch

Im Standard-Kurs werden angepasst an das jeweils vorhandene Sprachniveau die Kenntnisse der spanischen Sprache verbessert und verfeinert, während hingegen in den Handels-Spanisch-Stunden fachspezifisches Vokabular und Geschäftsstrukturen, Vertragsarten und Handelsdokumente den Inhalt bilden.

Spezielles didaktisches Unterrichtsmaterial kommt ebenso zum Einsatz wie audiovisuelle Hilfsmittel und Internet.

Daten zum Kursstart 2017 13. Feb; 10. Jul; 21. Aug
Unterrichts-Einheiten pro Woche 20 + 5
Dauer 1 bis 12 Wochen
Kursniveaus B1, B2, C1 und C2
Höchstanzahl Studenten pro Klasse Im Standardkurs 9 Schüler; im Kurs für Wirtschaftsspanisch 2 - 4 Schüler
Unterrichtszeiten Morgens oder nachmittags
Kurszusammensetzung 10 Stunden Grammatik und Vokabular; 10 Stunden sprachliche Gewandtheit und Kommunikation, 5 Stunden Wirtschaftsspanisch